Interviews mit Autoren

Interview mit Lina George

Meine lieben Leser und Leserinnen,

ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag. Heute möchte ich euch die Thriller Autorin Lina George vorstellen. Ich dürfte ihr 10 Fragen stellen.

Nicky´s Buchecke: Wie lange schreibst du schon?

Lina George: Ich schreibe seit dem 12.07.2015. Es war ein regnerischer Sonntag. Ich konnte nicht nach draußen in den Garten. Jeder machte, wozu er Lust hatte und mir war langweilig. Ich öffnete das Schreibprogramm meines PC und legte los. An diesem Tag, schrieb ich mit Unterbrechung, insgesamt vier Stunden. Es wollte einfach raus, das erste Buch. Nach fünf Wochen und einem Computerabsturz war es fertig.

Nicky´s Buchecke: Wie entstehen die Ideen zu deinen Büchern?

Lina George: Auslöser für ein Buch, können ein Bild, eine Filmszene, Erfahrungen oder nur Worte sein. So etwas beschäftigt mich dann längere Zeit und wenn es mich nicht mehr loslässt, dann mache ich mir Notizen und denke mir Namen aus. Bleiben diese Namen in meinem Kopf und werden zu agierenden Figuren, dann bekommen sie ein zu Hause. Die Handlung schreibe ich um sie herum. Oft genug machen meine Protagonisten was sie wollen und es ist immer sehr spannend zu sehen, wie sie sich entscheiden. Es ist schon vorgekommen, dass ich einen Guten, zum Bösen werden ließ.

Nicky´s Buchecke: Gibt es einen Hintergrund zu den Büchern?

Lina George: Die Bücher bestehen aus Gefühlen, die mich im Leben beschäftigen, Wut über bösartige Menschen, Angst um die Zukunft und dem Versagen der Liebe. Aber es gibt sie noch die Menschlichkeit. Alles das, lasse ich in den Geschichten anklingen.

Nicky´s Buchecke: Was machst du beruflich?

Lina George: Ich bin seit 2008 Rentnerin.

Nicky´s Buchecke: Was für Hobby´s hast du noch?

Lina George: Neben meiner Familie, bin ich gern in meinem Garten und freue mich, wenn alles blüht. Bei mir sind immer meine drei treusten Begleiter, meine Katzen.

Nicky´s Buchecke: Was für Musik magst du?

Lina George: Ich bin ein ganz großer Fan, der Musik der fünfziger und sechziger Jahre. Cliff Richard, Drifters, Conny Francis usw. Die Musik von heute regt mich nur auf.

Nicky´s Buchecke: An welche Genre traust du dich schriftstellerisch nicht?

Lina George: Pornografische Geschichten und historische Romane, denke ich sind nichts für mich.

Nicky´s Buchecke: Schreibst du auch andere Genres?

Lina George:Ja, wer sich auf meine Facebookseite umsieht, wird auch Gedichte finden. In meinem Kopf schwirrt noch eine Idee für ein Kinderbuch herum.

Nicky´s Buchecke: Sind Messebesuche 2018 geplant?

Lina George: Ja es sind welche geplant.

Nicky´s Buchecke: Arbeitest du aktuell an neuen Projekten?

Lina George: Im Moment arbeite ich auch noch an verschiedenen anderen Projekten. Da sind ein Fantasiethriller und ein weiterer Thriller, sowie noch ein Buch, das wohl auch ein Thriller werden wird.

Ich hoffe euch hat das Interview gefallen. Gerne verlinke ich euch noch weiter Informationen über Lina George.

Amazon: Die Sekte der Bluthexe
Amazon: Josefine

Eure Nicky

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s