Interviews mit Autoren

Interview mit Felizitas Montforts

Meine lieben Leser und Leserinnen,

heute möchte ich euch Felizitas Montforts im Interview vorstellen.Ich hoffe das Interview gefällt euch.

Nicky´s Buchecke: Wann und wo ist dir die Idee zu Lulea gekommen?

Felizitas: Die Idee zu Lulea hatte ich während einer DSR-Rollenspielrunde, bei der mein Charakter, auch eine Hexe, den gleichen Fehler begangen hat wie Lulea, als sie das erste Mal auf Flitze trifft. Wer Band 1 gelesen hat, weiß jetzt garantiert was ich meine. Auf jeden Fall hat sich aus dieser einzelnen Szene die ganze Geschichte entwickelt. Erst als Kurzgeschichte geplant, wurde daraus über Jahre eine Trilogie.

Lulea bild
Copyright bei Felizitas Montforts

Nicky´s Buchecke: Wie lange hat es von der Idee bis zum ersten Kapitel von Lulea 1 gedauert?

Felizitas: Wie oben schon gesagt, ist es sehr lange her, seit ich die Idee zu Lulea hatte. Ich kann mich beim besten Willen nicht mehr daran erinnern, wie lange ich dafür gebraucht habe.

Nicky´s Buchecke: Was möchtest du den Lesern von Lulea mit auf den Weg geben?
Felizitas: Ich hoffe, dass die Leser von Lulea einfach eine schöne Zeit mit der jungen Hexe verbringen und vielleicht nimmt der eine oder andere für sich mit, dass man vielleicht einmal über Vorurteile hinwegsehen sollte und man an seinen Aufgaben, so unüberwindlich sie auch erscheinen mögen, wächst.

Nicky´s Nuchecke: Wie geht es für dich als Autorin nach Lulea weiter?

Lulea 2
Copyright bei Felizitas Montforts

Felizitas: Es ist schon ein seltsames Gefühl, dass die Geschichte um Lulea nach so langer Zeit wirklich abgeschlossen ist. Aber ich habe in den letzten Jahren fleißig Ideen in meiner Zettelbox gesammelt und arbeite bereits an zwei anderen Projekten.

Nicky´s Buchecke: Arbeitest du an neuen Projekten?

Felizitas: Ja, zurzeit arbeite ich an einem weiteren Jugendbuch und zum ersten Mal auch an einem Projekt für ältere Leser. Mehr möchte ich aber über die Projekte noch nicht verraten.

Nicky´s Buchecke: Gibt es Genre, an die du dich schriftstellerisch nicht ran traust?

Felizitas: Oh ja, ich werde wohl niemals gute Krimis schreiben. Ich habe es einmal für einen Schreibwettbewerb versucht, aber dieses Genre liegt mir leider gar nicht.

Nicky´s Buchecke: Was inspiriert dich am meisten?

Felizitas:  Darauf fällt mir ehrlich gesagt keine Antwort ein. Die Ideen finden mich einfach. Das kann im Halbschlaf sein oder gerade vor dem Badezimmerspiegel oder wenn ich beim Spazierengehen irgendwas sehe.

Nicky´s Buchecke: Wie hat deine Familie/Freundeskreis darauf reagiert, dass du ein Buch schreiben willst?

Felizitas: Sie haben mich von Anfang an unterstützt, wofür ich sehr dankbar bin. Ich genieße es, mit meiner Mutter über verschiedene Szenen zu diskutieren und glaubt mir, sie ist meine strengste Kritikerin.

Informationen zu den Büchern:

Lulea und ihre Vertrauten:

Taschenbuch: 176 Seiten
Verlag:Wölfchen Verlag
ISBN: 978-3943406948

Lulea und die Schule der gestohlenen Magie:

Taschenbuch: 314 Seiten
Verlag: Wölfchen Verlag
ISBN-: 978-3943406788

Informationen zur Autorin:

Mein Name ist Felizitas Montforts und ich lebe gemeinsam mit meinem Mann, unseren 20771633_1645700752115311_979336426_oZwillingen und einer anhänglichen Katze in Viersen, nahe der holländischen Grenze. Ich schreibe Fantasy Romane für Kinder, Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene. Felizitas Montforts wurde im Februar 1983 geboren. Als Kind entdeckte sie zeitgleich ihre Begeisterung für das Lesen wie auch für das Schreiben. Heute lebt sie mit ihrem Mann, ihren Zwillingen und einer sehr anhänglichen Katze in Viersen am Niederrhein. In ihrer Freizeit widmet sie sich dem Schreiben und ihrem Food-Blog.

 

Ich hoffe euch hat das Interview gefallen.

Eure Nicky

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s