Renzensionen

Rezension „ZehnUhrTermin“ von Nora Adams

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch das E-Book „ZehnUhrTermin“ von Nora Adams aus dem  Booklounge Verlag vorstellen und rezensieren.

Klappentext:

»Leg dich auf den Küchentisch. Hände hinter den Kopf, Beine aufstellen und spreizen – so weit wie möglich.«

Björn Wissmann, Zahnarzt mit Leib und Seele, liebt nicht nur seinen Job, auch Frauen ZUT_PrintundEbookstehen auf seiner Prioritätenliste ganz oben. Sein Leben ist nahezu perfekt – bis zu diesem einen Tag, der ihn völlig aus der Bahn wirft. Begleitet von Schuldgefühlen, gefangen in einem Strudel tiefster Trauer, kämpft er sich durch den Alltag. Als er Jule Winter, seine Auszubildende, bei einem Absacker mit den Jungs in seiner Stammkneipe begegnet, bewahrt er sie vor dem womöglich größten Fehler ihres Lebens. Zu diesem Zeitpunkt ahnt er noch nicht, welche Auswirkung sein selbstloses Eingreifen auf seine Zukunft haben wird.

ZehnUhrTermin enthält erotische Szenen, die der Umgangssprache angepasst sind – obszöne Worte sind garantiert zu finden.

Meinung:

Wow… was für ein Buch… ich wusste das Nora Adams mit ihrem ersten Buch „NeunUhrTermin“ einen mega guten Debüt gefeiert hatte. Doch dieses Buch top echt alles. Ich habe das Buch vom Verlag als Rezensionexemplar bekommen, dafür möchte ich mich nochmal bedanken. Nun aber zum Buch…dieses Buch ist einfach nur der Wahnsinn. Die beiden Hauptprotagonisten erleben unterschiedlich von einander Schicksalsschläge, sodass es ihnen den Boden unter den Füßen weg reizt. Nora schafft es in dem Buch eine Spannungsgeladene, emotionale Achterbahn der Gefühle zu erzeugen. Ich habe echt so mit der weiblichen Hauptprotagonisten mitgefiebert, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte und es an nur einen Abend durch gelesen habe. Die Atmosphäre die Nora Adams schafft ist so sehr mitreißend, dass ich echt Tränen in den Augen hatte. Dieses Buch ist ein Hochgenuss und ein muss für jeden Romance Liebhaber. Die knisternd Erotik kommt natürlich auch nicht zu kurz. Und o manno man… ich bekomme jetzt immer noch eine Gänsehaut wen ich nur dran denke. Danke liebe Nora Adams für dieses super tolle Buch. Ich freue mich schon auf die weitern Teile.

Infos zum Buch:

ISBN (Print): 978-3-94715-04-4
ISBN (E-Book): 978-3-94715-05-1

Infos zur Autorin:

Die Frau, die hinter dem Pseudonym Nora Adams steckt, wurde am 09.12.1979 geboren. noraSeitdem darf sie sich eine waschechte Kölnerin schimpfen. Alleine mit ihrem Hund lebt sie in einer ruhigen Gegend. Ausgiebige Joggingrunden am frühen Morgen, wenn der Nebel wie eine Schutzschicht über der Landschaft liegt, gehören zu ihrem Alltag. Beruflich hat es sie hinter das Lehrerpult verschlagen. Für sie gibt es nichts schöneres, als mit Kindern zu arbeiten. Sie liebt ihren Beruf.

Eine ihrer größten Schwächen ist Schokolade, in allen Variationen – warm, kalt, gefroren, flüssig, fest.

„Das Gefühl auf der Zunge, wenn sich die Süße in jedem Winkel des Mundes verteilt hat … ein Genuss!“

Ihre zweite Schwäche ist – ganz klar – das Lesen von Liebesromanen. Noras Ziel ist es, mit ihren Romanen Frauen zu erreichen, die mit ihrer geheimen Sehnsucht nach Freiheit, Unabhängigkeit und erotischer Erfüllung unzufrieden sind.

Ich hoffe euch gefällt die Rezension.

Eure Nicky

 

Ein Gedanke zu „Rezension „ZehnUhrTermin“ von Nora Adams“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s